Tag: Psychose

Mein Mann in Hollywood

by Sigrid Lenz on Mrz.27, 2011, under Bücher, Erzählungen, Gesellschaft, News, Romanze, Satire, Thriller

Erschienen im AAVAA Verlag 2011

Erhältlich als ebook bei Beam eBooks

Erhältlich als Taschenbuch (Standardformat) bei Amazon

Erhältlich als Taschenbuch (Miniformat) bei Amazon

Erhältlich als Taschenbuch (extra große Schrift) bei Amazon

im AAVAA Verlag

Sicher verliebt sich jeder irgendwann in einen Fernsehstar. Doch nicht jeder bricht Hals über Kopf mit seinem gewohnten Leben und reist dem Geliebten nach. Wahre Liebe verlangt nach Opfern. Und ich war bereit, sie zu bringen und alles, wirklich alles für ihn in Bewegung zu setzen. Auch wenn meine Handlungen manchen Uneingeweihten unverständlich oder gar irrsinnig erscheinen, so kämpfe ich doch entschlossen für das Ziel meiner Träume.

Leseprobe
(Weiterlesen…)

Kommentare deaktiviert :, , , more...

Illusionen

by Sigrid Lenz on Jul.26, 2010, under Bücher, Erotik, Gay Romance, Horror, Mystery, News


Ein Sicherheitsbeamter leidet unter dem gewaltsamen Tod seines Partners und Lebensgefährten, bis ihm ein neuer Kollege eine überraschende Sicht der Dinge aufzeigt. Nichts ist wie es scheint und der Beamte gerät in einen Albtraum aus Verschwörung und Mord, der nicht vor Vampiren oder dunkler Magie Halt macht, während ihm sein Geliebter nach wie vor als Geist erscheint.
Eine Schauergeschichte, durchsetzt mit Homoerotik und einem Ende, das alles auf den Kopf stellt.

Erschienen im AAVAA Verlag 2010

Erhältlich als:

eBook bei Beam eBooks


im AAVAA Verlag

Erhältlich als Taschenbuch (Standardformat) bei Amazon

Erhältlich als Taschenbuch (Miniformat) bei Amazon

Erhältlich als Taschenbuch (extra große Schrift) bei Amazon

(Weiterlesen…)

Kommentare deaktiviert :, , , , , , , more...

Ein Hoch auf die Weiblichkeit

by Sigrid Lenz on Mai.31, 2010, under Bücher, Erzählungen, Gesellschaft

Zwei Ermittler stoßen in einer verlassenen Wohnung auf die tagebuchähnlichen Aufzeichnungen einer Unbekannten. Beim Durchsehen der Papiere gewinnen sie ein Bild von der Frau, deren Berichte geprägt sind von Neurosen, Unsicherheiten, Selbstzweifeln und den bitter gefärbten Schilderungen alltäglicher, aus weiblicher Sicht empfundener Aspekte des Lebens. Kapitel für Kapitel arbeiten die Ermittler sich durch das scheinbar zusammenhanglose Material und empfangen langsam das vage Bild eines verworrenen Geistes, der erfüllt ist von Unsicherheit, Selbstzweifeln und für die Erzählerin unüberwindlichen Hindernissen. Die Frage nach ihrem Verbleib kann nicht gelöst werden, bevor die Aufzeichnungen einen direkten Hinweis auf weiterführende und unerwartete Komplikationen ergeben.

Erschienen im AAVAA Verlag 2010

Erhältlich als:

eBook bei Beam eBooks

Taschenbuch (Standardformat) bei Amazon

Taschenbuch (extra große Schrift) bei Amazon

Taschenbuch (Miniformat) bei Amazon

Leseprobe:

„Ein merkwürdiger Fall.“ Elena schüttelte ihren Kopf, teils aus Missmut über die ihr zugemutete Arbeit, teils aus der immer wieder neu auftretenden Verwunderung, die sie im Verlauf ihrer Ermittlungsarbeiten überfiel. Der Kollege warf ihr einen verständnisvollen Blick zu. Konstantin war schon erheblich länger im Dienst. Auch wenn es sich bei Elena beileibe um kein unbeschriebenes Blatt handelte, so hatte er ihr doch an Erfahrung und bereits Gesehenem einiges voraus.

(Weiterlesen…)

Leave a Comment :, , , more...

Suchen Sie etwas bestimmtes?

Dann nutzen Sie dieses Suchformular:

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen? Dann hinterlassen Sie einen Kommentar.